Mitglied werden

TSV Vaterstetten e.V. - Schwimmen

Schwimmen für Wettkämpfer, Leistungsportler und Freizeitschwimmer

25.01.2016

Zirbelnuss-Schwimmen in Augsburg vom 16.-17.01.2016

erfolgreicher Start ins neue Jahr für die Vaterstettener Schwimmer

von Karin Seyfert


In Augsburg ist die Schwimmveranstaltung Anfang Januar schon eine richtige Traditionsveranstaltung. Bereits zum 31.mal fand der Schwimmwettkampf im Zeichen des Augsburger Stadtwappens, der Zirbelnuss, statt. Dieses Jahr erstreckte sich die Veranstaltung jedoch zum ersten Mal über ein ganzes Wochenende. Mit fast 2.300 Einzelstarts, zwölf Staffelstarts und über 400 Athleten aus 25 Vereinen, davon einer aus der Slowakei, konnte der Veranstalter, der Schwimmverein Augsburg 1911 e. V., einen neuen Teilnehmerrekord verbuchen. Der TSV Vaterstetten war mit elf Schwimmerinnen und zehn Schwimmern mit insgesamt 125 Einzelstarts und zwei Staffelstarts vertreten. Spannender Höhepunkt des langen Wettkampfwochenendes waren die Finals über 100m Lagen am Sonntag. Hier hatten sich vom TSVV Charlotte Breitner (Jahrgang 2003), Jason Häuser (Jahrgang 2001), Melissa Lux (Jahrgang 2003), Maya Rainer (Jahrgang 2005), Thea Rainer (Jahrgang 2003), Anne Seyfert (Jahrgang 2006) und Simon Seyfert (Jahrgang 2003) qualifiziert.  Thea Rainer wurde im Finale dritte ihres Jahrgangs, Charlotte Breitner zweite. Maya Rainer erreichte in ihrem Jahrgang sogar den ersten Platz. Eine große Motivation für die Teilnehmer der Finals war, dass jeder Schwimmer vom Veranstalter einzeln namentlich aufgerufen wurde, um anschließend unter jubelndem Beifall der Vereinskameraden und Zuschauer die Schwimmhalle zu durchschreiten und die Startpositionen einzunehmen. Sehr zufrieden war der TSVV mit der Vereinswertung insgesamt: So schafften die Vaterstettener bei den Männern von allen Vereinen den achten Platz, bei den Frauen den sechsten Platz. Der Ausflug in die schwäbische Großstadt hat sich für die Wassersportler des TSVV auf jeden Fall gelohnt.