Mitglied werden
Mitglied werden Pfeil
Mitglied werden

TSV Vaterstetten e.V. - Schwimmen

Schwimmen für Wettkämpfer, Leistungsportler und Freizeitschwimmer

14.05.2022

Internationales Arena Swim Meeting in Regensburg vom 29.04.-01.05.2022

von Karin Seyfert

Erster Wettkampf seit mehr als zwei Jahren, der unter „normalen“ Bedingungen stattfand

Was vor einem Jahr noch undenkbar war, fand endlich wieder statt: ein großer Wettkampf mit internationaler Beteiligung unter „normalen“ Bedingungen: 470 Schwimmerinnen und 342 Schwimmer aus 64 Vereinen (Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn) kämpften auf der 50m Bahn des Regensburger Westbades um Platzierungen und Medaillen.
Seit vielen Jahren schon steht diese Veranstaltung im Kalender der Schwimmabteilung. Die 20 Schwimmerinnen und 23 Schwimmer des TSVV hatten mit fast 300 Starts über diverse Strecken nach dem Ausrichter, dem Schwimmclub Regensburg, die größte Anzahl an Meldungen. Vier Vaterstettener Schwimmer qualifizierten sich sogar für die 50m-Finals:
Christian Arzberger (Jahrgang 2002) gleich über drei Strecken: Schmetterling, Brust und Kraul. Mit vierten Plätzen über diese Distanzen verfehlte er nur knapp Bronze. Mit einem dritten Platz über 100m Brust holte Christian sich dann doch noch eine Medaille. 
Julius Schmid (Jahrgang 1999) schwamm in den 50m Finals Schmetterling und Kraul, Raul Garcia Alcaraz (Jahrgang 1988) Rücken. Dominik Liguori (Jahrgang 1996) qualifizierte sich für Rücken und Kraul.
Für die jüngeren Sportler*innen der Jahrgänge 2013 bis 2011 war es der erste offizielle Wettbewerb. Viele aus dieser Altersgruppe freuten sich sehr darauf, endlich bei einem „richtigen“ Wettkampf starten zu können. Gleichzeitig war so mancher ziemlich aufgeregt, gleich bei einer so großen internationalen Veranstaltung auf der 50m Bahn zu schwimmen.
Das internationale Flair, Flaggen mehrerer Länder, Athleten, die ihre Kameraden auf Italienisch oder Tschechisch anfeuern und Startkommandos auf Englisch geben dem Regensburger Wettkampf schon ein besonderes Flair. Umso mehr freute sich der Nachwuchs über seine Medaillenausbeute: Bronzemedaillen gab es für Sophia Krieg (Jahrgang 2011) über 400m Kraul, für Pascal van der Linden (Jahrgang 2009) über 200m Rücken und für Carl Wassermann (Jahrgang 2010) über 100m Schmetterling. Alexander Shen (Jahrgang 2012) holte Silber über 200m Rücken. Für Lena Ostermaier aus dem Jahrgang 2012 gab es ebenfalls Bronze über 100m Schmetterling. Über 100m Brust holte sie sich sogar Gold.

Mindestens genauso wie über ihre Medaillen, Zeiten und Platzierungen freuten sich die Vaterstettener Schwimmer*innen über den ersten gemeinsamen Besuch in einer Pizzeria seit über zwei Jahren. 

Lesen Sie den Artikel auch auf: https://b304.de/internationales-arena-swim-meeting/

Finalteilnehmer in Regensburg: Raul Garcia Alcaraz, Dominik Liguori, Christian Arzberger und Julius Schmid
mit ihren Medaillen aus Regensburg: Lena Ostermaier, Pascal van der Linden, Sophia Krieg und Carl Wassermann